MultiRoute Go! News 01/2021

Falls wir Sie noch nicht persönlich gesprochen haben, so wünschen wir Ihnen noch ein gesundes Jahr 2021! Gesundheit kann man sich in diesem Jahr gar nicht genug gegenseitig wünschen. Wir möchten die Zeit des Abstandes digital so sinnvoll wie möglich nutzen. Neben dem für Ende März geplanten OSM (OpenStreetMap) Workshop möchten wir Sie auch regelmäßig besser über aktuelle Änderungen und Erweiterungen von MultiRoute Go! auf dem Laufenden halten. Lesen Sie mehr zu diesen Themen:

  • Termin und Anmeldung OSM-Workshop
  • Online: News, Fragen und Antworten zu MultiRoute Go!
  • Ändern von Gebäudekoordinaten
  • Kfz oder zu Fuß?
  • Aus der Werkstatt…

Ihre Rückmeldungen und Fragen richten Sie bitte direkt an:
Alina Erke, alina.erke@gbconsite.de, Fon + 49-89-30905297-5.


In eigener Sache!
Wir freuen uns über Ihre echte Bewertung bei Google. Damit helfen Sie auch anderen, die sich für Produkte von uns interessieren. Schreiben Sie gerne Ihre Meinung über uns hier. In 2 Minuten erledigt!


OSM Workshop

Über Teams möchten wir mit Ihnen in einem Workshop am 23.03.21 von 11 bis ca. 13 Uhr die wichtigsten Schritte mit OSM (OpenStreetMap) durchführen. So manches Mal erscheint eine von MultiRoute Go! berechnete Gehfolge nicht so gut, wie sie es sein könnte. Häufig liegt es an den für das Routing verwendeten Karten von OpenStreetMap. Hier können Sie Teil der Community werden und eingreifen! MultiRoute Go! unterstützt mit dem integrierten JOSM-Button die Arbeit mit OpenStreetMap (OSM). Im Workshop nehmen wir mit Ihnen die ersten Hürden und führen Sie in die Arbeit ein. Die für MultiRoute Go! Anwender häufigsten Fälle besprechen wir mit Ihnen anhand von Beispielen.

Die Kosten hierfür betragen 49 € je Teilnehmer. Bitte melden Sie sich bei Frau Erke per E-Mail an.


Online: News, Fragen und Antworten zu MultiRoute Go!

Viele von Ihnen sehen wir regelmäßig auf Veranstaltungen und tauschen uns aus. Im letzten Jahr musste unser Anwendertreffen schon ausfallen. Damit der Austausch nun nicht zu kurz kommt, möchten wir Sie über alles, was aktuell in MultiRoute Go! ansteht, online im Gespräch (Teams) informieren. Falls es einmal keine aktuellen Themen gibt, machen wir daraus einfach eine „Fragestunde“.

Wir freuen uns auf Sie!
Die nächsten Termine hierfür sind:
17. März 11-12 Uhr
20. Mai 13-14 Uhr

Die Termine richten sich an unsere MultiRoute Go! Anwender, die sich „weiterbilden“ möchten und auch den Austausch mit Kollegen nicht scheuen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Für die Anmeldung senden Sie bitte einfach eine E-Mail an Frau Erke, die Sie dann zur Teams-Session einlädt.


Einfache Adresskorrektur

MultiRoute Go! profitiert hier von der Weiterentwicklung in MultiRoute Tour!. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, jede Adresse in MultiRoute Go! mit einem Mausklick auf der Karte zu „verschieben„. Müssen Sie beispielsweise zu einem speziellen Eingang auf dem Firmengelände, können Sie die Adresse umsetzen. Die korrigierte Koordinate bleibt auch für zukünftige Gehfolgenberechnungen erhalten. Klicken Sie hierzu einfach auf die Adresse in der Karte und anschließend auf die kleine Pinnadel.

https://campaign-image.com/zohocampaigns/100931000003313004_zc_v37_1612884819849_koordinaten_korrigieren.png
Klick auf ein Gebäude.

Auf diese Weise können Sie nun auch die Adressen ähnlich wie in MultiRoute setzen, falls in Ihren Daten irgendwo ein Fehler vorliegen sollte. Gehen Sie dazu in die Adressverwaltung und wählen Sie nur die “Adressen ohne Koordinaten” aus. Anschließend können Sie die Koordinate mit einem Klick setzen.

https://campaign-image.com/zohocampaigns/100931000003313004_zc_v37_1612884819761_neue_adresse_setzen.png
Koordinanten für Adressen selbst setzen über die Adressverwaltung.

Wenn Sie möchten, können Sie hier auch direkt die Koordinaten mit Länge und Breite eingeben.

https://campaign-image.com/zohocampaigns/100931000003313004_zc_v37_1612884820023_koordinateneingabe.png
Eingabe der Koordinaten.

Kfz oder zu Fuß?

Nicht nur bei der manuellen Berechnung von Gehfolgen können Sie bestimmen, ob die Gehfolge für Kfz oder zu Fuß gerechnet werden soll. Das kann natürlich per API als Information mitgegeben werden, aber auch im manuellen Upload:

https://campaign-image.com/zohocampaigns/100931000003313004_zc_v37_1612884819942_upload_individuellebezirksparameter.png

Weitere individuelle Parameter (Optimierungsmethode,Geschwindigkeiten, Steckzeiten etc.) für die Gehfolgenberechnung am Bezirk können ebenfalls so übergeben werden.


Aus der Werkstatt…
Wir beschäftigen uns derzeit mit der Konsolidierung von Daten aus verschiedenen Quellen (bspw. Briefe aus CodeX/ProMail und Abos aus SAP oder anderen Verlagssystemen) zur Berechnung von Hybrid-Gehfolgen. Ideal auch für die Weitergabe an zusie!